Seilklettertechnik

 

Seilklettertechnik. Baumkletterer fällen ihren Baum

Die Baumfällung kann aus unterschiedlichen Gründen für Sie relevant werden. Ist ein Baum krank oder sind Äste zurück zuschneiden, weil diese vielleicht die Verkehrssicherheit beeinträchtigen, dann ist unser Team aus erfahrenen Mitarbeitern zurate zu ziehen. Wir übernehmen die Baumfällung und die Baumpflege mittels der Seilklettertechnik.

Was ist Seilklettertechnik?

Bei der Seilklettertechnik handelt es sich um eine Baumklettertechnik, die in der Forstwirtschaft verwendet wird. Die Abkürzung Galabau steht für Garten – und Landschaftsbau. Ein Kerngebiet unserer Leistungen. Wir verwenden die Seilklettertechnik, um die Baumpflege zu ermöglichen, primär an hohen Bäumen. Um unser Team möglichst sicher durch den Arbeitsalltag begleiten zu können, verwenden unserer Baumkletterer diese Technik, um bis an die Spitze des Baumes zu gelangen. Die Seilklettertechnik in der Baumpfllege ist nichts Ungewöhnliches. Sie ermöglicht es unserem Team direkt an den Bäumen zu arbeiten, ohne diese zu beschädigen. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

 

Seilklettertechnik in der Baumfällung

Wie arbeitet ein Baumkletterer in der Baumpflege?

Unsere Baumkletterer arbeiten mit verschiedenen Seilen, die zum einen am Baum und an ihnen befestigt sind. Mit zusätzlichen Sicherungen können die Baumkletterer sich am Baumstamm entlang bewegen, um die Krone des Baumes zu begutachten und andere Arbeiten durchzuführen. Uns ist es bei unserer Arbeit enorm wichtig, dass die Bäume und die Natur erhalten bleiben. Der Erhalt ist natürlich nur möglich, wenn die entsprechende Baumpflege erfolgt. Um die Natur nicht weiter zu belasten, nutzen wir die Seilklettertechnik.

Wann kann die Seilklettertechnik angewendet werden

Die Seilklettertechnik ist ein Verfahren zur Baumfällung oder zur Baumpflege. Sie erfordert ein hohes Maß an Verantwortung und sollte deswegen nur von einem Profi durchgeführt werden.

 

  • Baum fällen Seilklettertechnik: Beim Baum fällen die Seiltechnik anzuwenden, ist vorrangig dann sinnvoll, wenn der Baum eine gewisse Höhe erreicht hat. Sollte zudem weniger Platz im Umfeld des Baumes vorhanden sein, empfiehlt es sich, den Baum von der Spitze ab zu fällen. Stück für Stück tragen wir den Baum ab und sorgen somit für eine schadenfreie Fällung.
  • Seilklettertechnik in der Baumpflege: Die Baumpflege ist ein weiterer wichtiger Aspekt unserer Arbeit. Hohe Bäume lassen sich umständlicher pflegen, vor allem wenn es um den nötigen Baumrückschnitt Deswegen nutzen wir die richtige Technik bei der Baumpflege.
  • Seilklettertechnik beim Baumrückschnitt : Der Baumrückschnitt dient nicht nur der Pflege, sondern auch dem Aspekt, dass die Verkehrssicherheit in den Städten gewährleistet werden muss. Wächst ein Baum weit über die Fahrbahn oder den Fuß- und Radweg, sollte er schnellstens beschnitten werden. Man geht von der Faustformel aus, dass ein Ast eines Baumes in einer Höhe von 2,5 Meter über einen Rad- oder Fußweg beginnen darf. Bei der Fahrbahn liegt die Höhe bei 4,5 Meter. Um die Verkehrssicherheit zu erhalten, nutzen wir die Seilklettertechnik für den Baumrückschnitt .

 

Einführung Seilklettertechnik: Wann brauche ich einen Seilkletterer

 

Um die Einführung in die Seilklettertechnik zu erhalten, werden unsere Mitarbeiter immer wieder geschult. Es ist uns enorm wichtig, dass die Sicherheit des Teams besteht. Deswegen sind auch regelmäßige Schulungen vorhanden. Wann braucht man einen Seilkletterer? Bäume fällen sollte man nicht auf eigene Faust vornehmen. Zu viele unvorhersehbare Gefahren können entstehen. Gerade größere Bäume sind unberechenbar, wenn sie falls gefällt werden. Auch der Verschnitt und die Baumpflege gestalten sich schwierig. Spätestens bei diesen Aspekten sollte ein Baumkletterer oder Seilkletterer gerufen werden.

Rufen Sie uns an, wenn sie mit Sicherheit und Weitsicht einen Baum fällen wollen. Möchten Sie die Baumpflege von einem Profi übernehmen lassen, dann haben wir für Sie die optimale Dienstleistung.